Drucken

Am Donnerstag, 30.01.2020, fand unser Spieleturnier für die Jahrgänge 7-9 statt. Die Schülerinnen und Schüler traten in den Disziplinen Uni-Hockey, Fußball und Brettball bzw. Basketball an, um jeweils die Klassensieger zu ermitteln. Eine teilweise durchaus schweißtreibende Angelegenheit, für deren reibungslosen Ablauf einerseits Thies Ketzenberg und Henrike Braatz aus dem 12 Jahrgang verantwortlich waren (Spielpläne, Punkt- und Kampfgericht, Regie, Organisation) sowie andererseits Schülerinnen und Schüler aus dem zehnten Jahrgang, die den Auf- und Abbau bewerkstelligten und in allen Sportarten die Schiedsrichter stellten. Herr Gutsch als "Oberaufseher" wurde somit von vielen Seiten tatkräftg unterstützt. Glücklicherweise mussten die anwesenden Schülersanitäter nur selten tätig werden, auch weil Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs durch den Verkauf von Brötchen, Kuchen und Getränken der Unterzuckerung der Sporttreibenden erfolgreich entgegenwirkten. Insgesamt eine Veranstaltung, die den Jugendlichen auch dann Spaß gemacht hat, wenn sie am Ende nicht auf dem Siegertreppchen standen. Wir gratulieren allen Jahrgangssiegern und freuen uns auf das nächste Jahr!                05.02.20/Si