Drucken

Gesundheitskonzept für das Gymnasium Salzhausen

 

Das Gymnasium Salzhausen verfügt bereits über gute Ansätze, um die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler zu fördern.

Hinsichtlich gesunder Ernährung ist die Cafeteria hervorzuheben, die Vollkornbrot, Kakao, Joghurt und Obst zum Kauf anbietet.

Die großzügige Außenanlage mit den verschiedenen Spiel- und Sportangeboten bietet Schülern jeden Alters Anreize, sich in den Pausen an der frischen Luft zu bewegen. Ergänzt wird dieses Angebot durch verschiedene AGs, die sportliche Aktivitäten anbieten.

Zur Optimierung der gesundheitlichen Förderung werden folgende Ziele angestrebt:

Themenbereich I: Ernährung

Themenbereich II: Bewegung

Circa 60% aller Kinder in Deutschland leiden heute schon unter stressbedingten Kopfschmerzen, die gut durch Bewegung abgebaut werden können. Zudem leiden immer mehr Kinder unter Übergewicht. Zwei Stunden Schulsport in der Woche sind zu wenig.

Wir werden daran arbeiten, die räumlichen Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten zu verbessern sowie die Bewegung an frischer Luft in den Pausen für alle Schüler verbindlich zu machen.

Themenbereich III: Drogen

Es soll regelmäßige klassenübergreifende Veranstaltungen zum Thema Drogen (Rauchen, Alkohol usw.) geben.

 

Aktuelle Themen wie z.B. sinnvoller Umgang mit Handys sollen aufgegriffen und thematisiert werden.

Kategorie: Schulprogramm
Zugriffe: 552