Die Tennis-Mannschaft unserer Schule fuhr am 21. Mai zum vierten Mal nach Lüneburg, um sich mit den anderen Mannschaften des Bezirkes Lüneburg-Stade zu messen. Alle fünf Jungen, die das rote Trikot des Gymnasiums Salzhausen trugen, sind auch in Vereinsmannschaften des TC Blau-Weiß Salzhausen oder des TV Garstedt aktiv. Aber beim Auftaktgegner, dem Gymnasium Ottersberg, war sogar ein Spieler aus dem niedersächsischen Landeskader dabei. Auch wenn sich unsere Mannschaft energisch wehrte, waren ihre Kontrahenten zumeist erfolgreicher. Paul Kaiser, Jannis und Jaron Ahrens verloren ihre Einzel, nur Fabian Schlobohm gab der Salzhäuser Mannschaft durch seinen knappen Sieg noch Hoffnung für die folgenden Doppel. Dort reichte es aber nur zu einem zweiten Punkt. Doch der war umso bemerkenswerter: Cedric Lepthien und Fabian lagen schon 2:5 zurück und die Zeit lief ihnen davon, da die 40-Minuten-Marke, bei der die Spiele unterbrochen wurden, näher rückte. Und sie schafften es: Beim 5:5 und 30:0 für das eingespielte Salzhäuser Doppel klingelte es. Mit dem 4:2 war Ottersberg im Halbfinale, aber – immer positiv denken – so entkamen die Salzhäuser dem einsetzenden Regen und auch die Parkuhr im Auto der begleitenden Lehrkraft war dadurch noch nicht ganz abgelaufen...                13.06.19/Ks

Einen tollen Erfolg erzielten unsere beiden besten Vorleser Carl Vogt (Klasse 7L) und Oke Heins (Klasse 7L) am 23. Mai beim Kreisentscheid des Plattdeutschen Lesewettbewerbs „Schölers leest op platt“. Sie erlasen sich beide zwei Podestplätze. Im Freilichtmuseum am Kiekeberg überzeugte Carl die 15 Juroren vor über 100 Zuschauern mit seinem souverän vorgelesenen Text und gewann in der Gruppe D (7./8. Klassen) den ersten Platz. Auch Oke Heins kann sehr stolz auf sich sein, er belegte in dieser Gruppe den dritten Platz. Beide freuen sich über eine Urkunde und ein von der Sparkasse Harburg-Buxtehude gestiftetes Geschenk. Für Carl geht es am 06. Juni weiter nach Celle zum Bezirksentscheid. Wir wünschen ganz viel Erfolg und drücken ganz fest die Daumen!        04.06.19/Rs

Mitmachen können alle im Fach Biologie begabten und motivierten Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 10 und 11! Die Ziele des Wettbewerbes sind, aktives Interesse an biologischen Arbeiten und kreatives Denken beim Lösen biologischer und ökologischer Fragestellungen zu fördern. Ferner sollen Kontakte zwischen biologisch besonders interessierten Schülerinnen und Schülern hergestellt und freundschaftliche Beziehungen zwischen jungen Menschen verschiedener Länder entwickelt werden, um dadurch zur internationalen Zusammenarbeit und zum Verständnis verschiedener Nationen beizutragen. Jedes teilnehmende Land entsendet jährlich Schülerinnen und Schüler in das Gastgeberland, die antreten, um in Theorie und Praxis Gold, Silber oder Bronze zu erringen. Das deutsche Auswahlverfahren hierfür wird in vier Runden durchgeführt. Die 1. Runde kann beginnen! – Die ersten vier Runden finden in Deutschland statt, es ist also noch ausreichend Zeit, um über eine Reise nach Japan nachzudenken. Meldet Euch an und probiert es einfach! Ich unterstütze Euch gerne und freue mich auf biologieinteressierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer! Die Aufgaben hängen als Poster vor der Biologie. Wer gerne mitmachen möchte, schicke eine E-Mail mit Name, Klasse / Tutor oder Klassenlehrkraft an Frau Dierschke oder melde sich bei seiner Biologielehrkraft, dann gibt’s weitere Infos und das Aufgabenblatt. Bei Fragen helfe ich gerne weiter.              Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                      Di, 02.05.2019

Unter diesem Motto haben sich jetzt wieder eine Schülerin und einige Schüler dem plattdeutschen Vorlesewettbewerb gestellt. Sie hatten lustige Geschichten ausgewählt und gut vorbereitet und die Bestimmung des Siegers fiel der Jury wirklich schwer. Oke Heins und Carl Vogt konnten mit ihren Beiträgen am stärksten überzeugen und werden das Gymnasium Salzhausen beim Kreisentscheid der 7. und 8. Klassen auf dem Kiekeberg vertreten. Laurenz Blümel wird dort für die Klassen 5 und 6 antreten.       Pn/02.05.19