Drucken

Am 23. Januar 2019 diskutierten führende Kommunalpolitiker im Forum des Gymnasiums mit insgesamt über hundert Schülerinnen und Schülern des achten Jahrgangs aktuelle politische Fragestellungen. Auf der Grundlage von 400 vorbereiteten Fragen interessierten klima- und integrationspolitische Themen besonders. Ebenfalls suchten die Schüler Antworten auf die Probleme der Digitalisierung an Schulen, der Sanierung des maroden Schulsportplatzes oder der fehlenden Kostenübernahme für die Busfahrkarte ab Jahrgang elf, um nur einige Beispiele zu nennen. Die Politiker verdeutlichten, dass es bei komplexen Problemen oft keinen einfachen Lösungsweg gebe. Im Spannungsfeld der unterschiedlichen Interessen hätten sie aber stets das Beste für das Wohl der Samtgemeinde Salzhausen im Blick. Moderiert wurde die Podiumsdiskussion von Christoph Schley.

Von links nach rechts: Jürgen Beyer (SPD), Dr. Wolff-Dietrich Botschafter (FDP), Michael Albers (UWG), Michael Klaproth (CDU), Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Krause, Joachim Bartels (Bündnis 90/ Die Grünen)         Rs, 07.02.2019

 

Kategorie: Veranstaltung
Zugriffe: 1368