Liebe Eltern!

Wir hoffen, dass Sie und Ihre Familien trotz der allgemein angespannten Situation schöne Ostertage hatten und dass Sie alle bei bester Gesundheit sind.

Die Ferien sind offiziell beendet, die unterrichtsfreie Zeit hingegen nicht – zumindest bis einschließlich Freitag bleibt die Schule für den Regelunterricht geschlossen. Wir selbst wissen bislang noch nicht, wie es ab Montag, 20.04.2020, weitergehen wird. Wir sind darauf angewiesen, die Ergebnisse der Gespräche zwischen Bundesregierung und Länderministerien zum weiteren Umgang mit der Corona-Krise gerade auch in Bezug auf die Beschulung der Kinder und Jugendlichen abzuwarten. In den Medien wird immer wieder betont, dass wir es mit einer „dynamischen Entwicklung“ zu tun hätten, die alle Vorhersagen über den weiteren Verlauf der Pandemie und somit auch Vorhersagen über zu treffende Maßnahmen nahezu unmöglich macht. Aus diesem Grund bitten wir Sie um Verständnis dafür, dass wir momentan nicht in der Lage sind, uns abschließend und verbindlich zu Fragen zur Wiederaufnahme des Unterrichts, zur Bewertung von Schülerleistungen, zu Klassenarbeiten und Klausuren oder zu den Zeugnissen in den Sekundarstufen I und II zu äußern. Wir sind hierbei angewiesen auf Vorgaben des Kultusministeriums bzw. der Landesschulbehörde, und diese Vorgaben sind bislang noch nicht erfolgt.

Weiterlesen