Fast 300 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Salzhausen stellten sich beim bundesweit durchgeführten Wettbewerb „Diercke-Wissen“ verschiedensten geografischen Herausforderungen und Fragen. Nach Auswertung der Ergebnisse stehen nun die Gewinner fest. Über den Titel des Schulsiegers und eine Urkunde darf sich Darius Hartwig (10F2) freuen, denn er setzte sich gegen 108 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Jahrgänge acht bis zehn durch. Darüber hinaus wird er das Gymnasium Salzhausen beim Landesentscheid vertreten. In der Kategorie „Diercke-Wissen“-Junior nahmen alle Klassen der Jahrgänge sechs und sieben mit insgesamt 180 Schülerinnen und Schülern geschlossen am Wettbewerb teil. Der Titel des Klassensiegers und eine Urkunde gingen hier an Felix Dehnig (6b), William Grant (6a), Luis Hartmann (6c), Justina Sander (6d). Ebenfalls gratulieren wir David Böge (7S), Nikolas Boscheinen (7F1), Elias Krützfeldt (7L) und Chiara Völker (7F2). Ein herzliches Dankeschön geht an Frau Bischopink für die Organisation und Durchführung des Wettbewerbs sowie an Frau Rickhoff und Herrn Rzondetzko.                 Rs, 08.03.2019