Da der bundesweite Vorlesetag offiziell erst am 15.11.2019 stattfindet, waren unsere 5.- und 6.-Klässlerinnen und -Klässler der Zeit etwas voraus. Bereits zum 4. Mal in Folge hat sich das Gymnasium Salzhausen daran beteiligt – und dies mit einer  Neuerung. Erstmalig wurde für die 5. und 6. Klassen in der Bibliothek der Samtgemeinde in gemütlicher Atmosphäre vorgelesen. Für die freundliche Begleitung und hilfreiche Organisation des Vorlesetags möchten wir uns bei den Mitarbeiterinnen der Bibliothek herzlich bedanken. Dank der Unterstützung zahlreicher freiwilliger Vorleserinnen und Vorleser konnten sich die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen über spannende, fantasievolle, lustige und vor allem abwechslungsreiche Geschichten freuen. Über die aufmerksamen Zuhörer und deren positive Rückmeldung haben sich Neele Bestmann (9L), Carlotta Parwelzik (10F2), Greta Kissmann, Lia Mädge und Felina Mollenhauer (alle Jg. 12) sowie die Lehrkräfte (Herr Fechner, Frau Petersen, Herr Schröder, Herr Simon) gefreut, die sich freundlicherweise als engagierte Vorlesende beteiligt haben. Wir freuen uns jetzt schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!                         So / Sl 14.11.2019