Kinder- und Jugendbuchautorin liest am Freitag, 13.12.2019, um 17.00 Uhr am Gymnasium Salzhausen

„Wir Kinder aus dem Möwenweg“, „King-Kong, das Geheimschwein“ oder „Thabo – Detektiv und Gentleman“ – so heißen einige der bekanntesten Titel aus den Reihen der renommierten Kinderbuchautorin Kirsten Boie. Im kommenden Monat besteht die Möglichkeit, die Schriftstellerin hautnah zu erleben. Auf Einladung des Gymnasiums Salzhausen ist sie am Freitag, 13. Dezember, um 17 Uhr zu einer öffentlichen Lesung zu Gast im Forum der Schule.  Sie wird aus ihren Werken „Ein Sommer in Sommerby“ und „Thabo“ lesen. 

Für Getränke und kleine Snacks während der Veranstaltung sorgt die Schülergenossenschaft „FairSalzen“. Die Einnahmen daraus gehen wie so häufig an unser Patenprojekt, das Waisenheim „Watoto Wetu Tanzania“ in Dar es Salaam.

Mit der Lesung soll ein Beitrag zur Förderung der Lesekompetenz geleistet werden, Kinder und Jugendliche sollen auf diesem Weg für das Lesen begeistert werden. Des Weiteren schaffen die Region Afrika sowie der Nachhaltigkeitsaspekt auch eine thematisch-inhaltliche Verbindung zwischen Schule und Autorin: Kirsten Boie engagiert sich für zahlreiche soziale Projekte und beschäftigt sich in vielen Werken mit dem Thema Afrika. Den Kontinent hat sie schon häufig besucht. Den Kontakt zur Autorin hatte Jan Orthey, Geschäftsführer der Buchhandlungen „Hornbostel“ in Salzhausen und „Lünebuch“ in Lüneburg, hergestellt.

Der Eintritt beträgt 6 Euro. Karten können bereits ab sofort in den Buchhandlungen „Hornbostel“ und „Lünebuch“ sowie im Sekretariat des Gymnasiums erworben werden.                           21.11.19/Si

Liebe 5. Klassen,

die Grundschulen Salzhausen/Eyendorf sowie die Oberschule und das Gymnasium Salzhausen laden euch herzlich zum vierten gemeinsamen Weihnachtskonzert der Salzhäuser Schulen ein.

Es wirken mit

- der Schulchor der GS Eyendorf (Leitung: Janina Pleß),

- der Schulchor der GS Salzhausen (Leitung: Janina Pleß),

- die Chor-AG der OBS Salzhausen (Leitung: Isabel Maack, Valérie Eis) und

- die Chor-AG des Gymnasiums Salzhausen (Leitung: Ute Jacobi).

Das Konzert findet statt am

Donnerstag, 19.12.2019 von 11.30 Uhr – 13.05 Uhr im Forum des Gymnasiums Salzhausen

Ihr seid herzlich willkommen                                         04.12.19/Ja

Am Mittwoch, den 27.11.19 in der 5. und 6. Stunde, besuchten Michael Rave und Dagmar Behrens das Gymnasium Salzhausen. Sie wurden von Maya Kirsten, Noah Trumme, Merle Schnee und Henning Bahn zum Thema „Sucht – was geht mich das an?“ vor Publikum des neunten Jahrgangs interviewt. Zuerst beantwortete der ehemals Drogenabhängige, Michael Rave, die Fragen zu den Themen „der Weg in die Sucht“, „die Sucht selbst“ und „der Weg aus der Sucht“. Durch die Erfahrungsberichte hörten alle sehr aufmerksam zu und hatten zum Schluss selbst noch einmal die Gelegenheit, eigene Fragen zu stellen. Danach war Dagmar Behrens an der Reihe. Sie beantwortete die Fragen zu den gleichen Themen, jedoch aus der Sicht einer Expertin, da sie bei der Diakonie als Suchtberaterin tätig ist. Zum Abschluss gab es anerkennenden Applaus und als Dankeschön für beide jeweils einen Kuchen.       (28.11.19 Paula Goblitschke)

Da der bundesweite Vorlesetag offiziell erst am 15.11.2019 stattfindet, waren unsere 5.- und 6.-Klässlerinnen und -Klässler der Zeit etwas voraus. Bereits zum 4. Mal in Folge hat sich das Gymnasium Salzhausen daran beteiligt – und dies mit einer  Neuerung. Erstmalig wurde für die 5. und 6. Klassen in der Bibliothek der Samtgemeinde in gemütlicher Atmosphäre vorgelesen. Für die freundliche Begleitung und hilfreiche Organisation des Vorlesetags möchten wir uns bei den Mitarbeiterinnen der Bibliothek herzlich bedanken. Dank der Unterstützung zahlreicher freiwilliger Vorleserinnen und Vorleser konnten sich die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen über spannende, fantasievolle, lustige und vor allem abwechslungsreiche Geschichten freuen. Über die aufmerksamen Zuhörer und deren positive Rückmeldung haben sich Neele Bestmann (9L), Carlotta Parwelzik (10F2), Greta Kissmann, Lia Mädge und Felina Mollenhauer (alle Jg. 12) sowie die Lehrkräfte (Herr Fechner, Frau Petersen, Herr Schröder, Herr Simon) gefreut, die sich freundlicherweise als engagierte Vorlesende beteiligt haben. Wir freuen uns jetzt schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!                         So / Sl 14.11.2019